Löwengebrüll

Eine Löwin kämpft für ihre Sache und setzt sich mit Herzblut und größtem Engagement für ihr Vorhaben ein und „verhungert“ dabei manchmal selbst. Dabei sollte es doch anders sein! Nur eine gut genährte Löwin hat Biß, Kampfgeist, Motivation, Energie, Lust auf Einsatz und auf Neuland.

Stimmt das?

Ist gerade eine hungrige Löwin nicht noch agiler, risikofreudiger und vehementer in ihrem Tun? Denn es sind alle Sinne offen.
Und jede noch so kleine Chance, jede Tür, jedes Fenster, das sich öffnet, wird gesehen und genutzt und führt den eigenen Weg weiter: unaufhörlich und unerbittlich.
Der Weg zu sich selbst, zur integrierten Persönlichkeit…zum ICH sein….zum Ich darf perfekt sein und Fehler machen.
Die Stärken sind der Löwin vollkommen bewusst. Die Schwächen, wie Angst, Sorge, Frust, sind akzeptiert – irgendwie. Sie bedingungslos und in Liebe annehmen, das heißt doch, die eigenen Schwächen sind integriert. Und gerade aus diesen Emotionen erwachsen neue Qualitäten und Ressourcen. Es werden verborgene Talente und (Überlebens-) Fähigkeiten entdeckt. Solange der Löwin die Versöhnung mit ihren Schwächen nicht gelingt, „beißt sich die Katze ständig in den eigenen Schwanz“. Sie dreht sich ständig um die eigene Achse. Welch Karussell! Und so anstrengend! Was für eine Energieverschwendung!

Schwächen annehmen bedeutet LOSLASSEN. Immer.

Dieser Wandlungsprozess ist das eigene Vergeben und Verzeihen. Es katapultiert die Löwin in die nächste Entwicklungsstufe und Sein-Ebene. Schwächen dienen ihr letztlich der eigenen Erfahrung und des in Kontakt sein mit sich selbst, ihrem eigenen Leben, der Existenz.
Begreift die Löwin das nicht, erniedrigt sie sich selbst – permanent. Sie lässt dadurch zu, dass sich andere über sie erhöhen können. Und das bedeutet: Andere haben Macht über sie.

Was heißt „Macht“?
Macht ist doch eigentlich nur ein ACH zwischen M und t. Ein begrenzter Raum, der vorne größer und hintenraus klein ist! Und es ist doch auch nur ein abgesteckter Bereich im Alphabet! Nüchtern betrachtet. Aber jeder kämpft für diesen Bereich. Des Löwen Territorium….

Sehr interessant….fast wie im wirklichen Leben…in der Tierwelt kümmern sich die Löwinnen um die Existenz und die Löwen begrenzt um das Sein, aber mehr um den Schein.

Der Löwen-Brüller auf die Frage lautet: So ist das Leben eben.