Lebensglück kann man lernen!

Im Beruf und privat: Erfolg ist eine Frage der persönlichen Haltung!

Am 10./11. Februar zeigt der Workshop „Tafelrunde“, dass man Lebensglück lernen kann.

Jeder Mensch ist eine komplexe Persönlichkeit, hat eine Vielzahl an individuellen Stärken, Talenten und Potenzialen. Aber auch Schwächen und Schattenseiten. „Erfüllt leben und beruflich sowie privat erfolgreich zu sein“, so die Systemische Beraterin Elke Susanne Gillardon, die auch als Humorcoach zertifiziert ist, „basiert darauf, dass wir uns bewusst machen: Welche unserer Persönlichkeitsanteile bringen uns voran? Und welche bremsen uns aus? Sobald wir uns reflektiert haben und dementsprechend handeln, hört es auf, dass unsere Persönlichkeitsanteile unsere Energie aufzehren, weil sie sich gegenseitig im Weg stehen.“

„Tafelrunde“ nennt Elke Susanne Gillardon ihre von Humor und Leichtigkeit gekennzeichneten Workshops, bei denen die Teilnehmer im kleinen Kreis lernen, wie sich die Aspekte ihrer Persönlichkeit zueinander verhalten und wie man ihre Interaktion bewusst steuert. Diese werden als Spielfiguren aufgestellt, wodurch ihr Gewicht und ihre Wirkkräfte sichtbar werden. Die von Dr. Rosina Sonnenschmidt entwickelte Technik dient dazu, gebundene Energien zu lösen und spielerisch frei zu setzen. „Wenn wir gesund werden, gesund bleiben, Erfolg haben und Erfüllung erfahren möchten“, so Elke Susanne Gillardon, „müssen wir alle Anteile unserer Persönlichkeit anerkennen und in unser Ich integrieren. So einfach ist das.“ An der „Tafelrunde“ teilnehmen kann jeder, der offen ist, sich selbst zu reflektieren.

Der Workshop am 10. Februar dauert von 13:00 bis 19:00 Uhr, der Samstagsworkshop am 11. Februar von 9:00 bis 18:00 Uhr, Veranstaltungsort ist Designwerkstatt Coburg, Am Hofbräuhaus 1 in Coburg. Anmeldung bitte per Email an hallo@tafel-runde.de oder unter www.tafel-runde.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 250 € inkl. Pausenverpflegung.